Collies of Hopeful Spirit
  Junior EO 2011
 






 Agility Junior European Open in Putte,
Noord-Brabant (NL)

am 16. und 17. Juli 2011


  Annas und Lexas erster internationaler Wettbewerb führte uns knapp hinter die
  holländische Grenze nahe Antwerpen. Unser Lager schlugen wir für vier Tage
auf einer
  Weide direkt gegenüber vom Veranstaltungsort auf und waren mit unseren zwei Zelten
  schon etwas verloren zwischen den vielen Wohnwägen und Wohnmobilen.
  Wir hatten mit beständigem schönem Wetter gerechnet und hatten uns eher weniger auf
  Regen und
Störmböen eingestellt, denn es war ja immerhin Mitte Juli!
  Leider spielte das Wetter dann zu unserem Pech 
doch extrem verrückt, sodass wir
  weder richtig warm noch trocken
innerhalb dieser Tage blieben.  
   Zum Glück waren die Bodenverhältnisse sehr gut, sodass
  weder auf dem Campingfeld
noch auf dem Parcours es zu den
  befürchteten
Schlammschlachten kam.
  Der einzige Ort, der unter den Starkregenfällen litt und
  den leider auch jeder
immer wieder passieren musste,
  war die Einfahrt zur Weide. Trotz herangekarrter Steinplatten
  und Holzplanken, mit denen
versucht wurde die tiefsten Löcher
  zu überbrücken, stellte die Einfahrt sehr bald eine reine
  Matschgrube dar.
Die Frage, wie man dort mit vollbepacktem Auto wieder raus kommen sollte,
stellten sich sicher nicht nur wir.

Das unbeständige Wetter tat aber der positiven Stimmung während der gesamten Veranstaltung keinen Abbruch: Nationenübergreifend herrschte gute Laune und Fröhlichkeit, man traf viele aufgeschlossene, sympathische und nette Agilitysportler aus den verschiedensten eurpäischen Ländern am Parcours, auf dem Campingplatz oder ganz entspannt beim gemeinsamen Barbeque für alle Teilnehmer und die top durchgeplante Organisation der Veranstalter sorgte für einen komplett reibungslosen Ablauf. Vielen Dank dafür an die Verantwortlichen und deren Helfer!

    Nun zu den Läufen:
  Nachdem am
Freitag, den 15.07., das Training für die Teilnehmer stattgefunden
  hatte, waren Anna und Lexa schon mal ein wenig an die dortherrschende Atmosphäre
  gewöhnt.
  Freitag Abend wurden dann auch mit der Eröffnungszeremonie durch den Einmarsch
  aller Nationen auf das Veranstaltungsgelände die Junior European Open 2011
  offiziell eröffnet. 

    Samstags, den 16.07., fanden die Mannschaftsläufe statt.
  Annas Team, die "8 Powergirls", bestand aus vier deutschen Mädchen und deren Hunden:
  einem Münsterländer, einem Münsterländer-Mix, einem Mischling und einem Collie.
  Eine buntere Mannschaft fand man wohl kaum!
  Anna und Lexa liefen als erste innerhalb ihrer Mannschaft. Im Jumping, der zuerst
  bewältigt werden musste, zeigte sich extrem Lexas Nervosität. Anna hatte ihre Nerven
  dagegen gut im Griff. Lexa rannte im Parcours wie von der Biene gestochen,
  hetzte von Hindenis zu Hindernis, sodass ich mit dem Filmen kaum hinterher kam.
Aufgrund dieser ungewohnten Hektik, die Lexa verbreitete, entwischte sie Anna leider kurz vor Schluss über eine Hürde,
die noch nicht dran war und lief in die Disqualifikation. Schade, der Lauf war echt schön gewesen und es ist auch nicht optimal, wenn man so ein Event mit einer Dis beginnt. Die anderen drei Mädels liefen dagegen ohne Fehler, wodurch das Team noch auf den 6. Platz von 37 startenden Teams vorrutschte.
Im A-Lauf lief Lexa dann etwas kontrollierter, es fiel nur die Stange von Hürde 3, und die beiden konnten nun auch etwas zum Erfolg der Mannschaft beitragen, da eine andere Teamkollegin in das Dis lief. Im A-Lauf kamen sie auf Platz 11 und
in der Kombiwertung sogar auf den 8. Platz!! Ein tolles Ergebnis, über das sich alle mehr als nur gefreut haben!

Am
Sonntag, den 17.07., standen die Einzelwettbewerbe an und hier trumpften
Anna und Lexa nun richtig auf. Nachdem Lexa sich nun aklimatisiert hatte,
konnten die beiden an diesem Tag den Jumping fehlerfrei in einer soliden Zeit absolvieren,
was ihnen den 11. Platz von 77 Startern einbrachte. Diesmal starteten wir gut und
erfolgreich in den Tag!
Im A-Lauf, der wieder in der umgekehrten Reihenfolge nach den Ergebnissen des A-Laufes
gestartet wurde, also der Schlechteste zuerst und der Beste zum Schluss, mussten Anna und
Lexa aufgrund ihrer guten Platzierung leider lange warten und viele Teams vor ihnen
starten lassen. Dennoch liefen Anna und Lexa hochkonzentriert und es gelang ihnen
wieder fehlerfrei zu bleiben und auf den 13. Platz zu laufen! Waren wir stolz auf unser
Colliemädchen!!
Die Platzierung in der Kombiwertung erfuhren wir erst nach einer langen Wartezeit aufgrund
der Siegerehrung und was wir dann in Lexas Leistungsurkunde sahen, ließ uns noch mehr feiern: Anna und Lexa haben es im Einzelwettbewerb in der Kombiwertung unter                                      Bild: Frank Hopp (Vielen Dank dafür!)
die besten 10 geschafft!!
Einen wahnsinnig tollen 7. Platz konnten sie einfahren und haben sich damit erfolgreich gegen 55 Bordercollies, also mehr als 2/3 der startenden Hunde, behauptet! Der einzige Collie des Turniers erscheint ein bisschen verloren auf der Ergebnisliste umringt von Bordercollies!


Die Videos von allen Läufen sind
hier zu finden.

  


 

 

 






































rot markiert: Anna und Lexa bzw. ihre Mannschaft
gelb markiert: alle weiteren deutschen Junioren Teilnehmer im Large



Auch wenn es für eine Platzierung nicht ganz gereicht hat, war dieses Wochenende doch mehr als nur erfolgreich
für uns gewesen! Mit so tollen Ergebnissen hatten wir keineswegs gerechnet und so freuen uns Annas und Lexas Leistungen
auch umso mehr. Unser kleiner Collieflitzebogen ist wirklich ein Ausnahmetalent und wir sind sooo stolz auf sie!

Leider ist Anna ab nächstem Jahr schon über 18 und kann damit nicht mehr an einer Junior EO teilnehmen.
Gerade deshalb sind wir sehr froh, dass sich Anna und Lexa dieses Jahr qualifizieren konnten und an dieser tollen Veranstaltung mitmachen durften. Auch wenn für die beiden die erste Teilnahme gleichzeitig die letzte war, hat sich
der ganze Aufwand doch gelohnt und es ist wirklich nur jedem Jugendlichen zu empfehlen, an einer solchen Veranstaltung einmal dabei zu sein. Für uns alle war das eine tolle Erfahrung!

 
  Du bist der 101960 Besucher (362123 Hits) Besucher !  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=